Nachtrag Frühblüher Geltinger Birk

30. März 2020 Axel Allgemein

Welche Frühjahrsblüher waren am Samstach in der Geltinger Birk zu sehen? Die Beobachtungen habe ich nur vom Wegesrand gemacht. Im Gebiet sind sicher noch ganz Andere zu finden… Mir geht es hier nicht um eine vollständige botanische Erfassung, sondern um Beobachtungen, die alle machen können.

Zu sehen war:

Ficaria verna (Scharbockskraut)
Bellis perennis agg. (Gänseblümchen)
Cochlearia officinalis agg. (Echtes Löffelkraut)
Prunus spinosa (Schlehe, Schwarzdorn)
Tussilago farfara (Huflattich)
Corydalis spec. (Lerchensporn Arten)
Lamium purpureum (Purpurrote Taubnessel)
Cochlearia danica (Dänische Löffelkraut)
Veronica agrestis (Acker-Ehrenpreis)
Anemone nemorosa (Busch-Windröschen)

Zudem war an angepflanzter Botanik zu sehen:
Forsythia x intermedia (Goldglöckchen, Goldflieder)
Ribes sanguineum (Blut-Johannisbeere, Zier-Johannisbeere)
Narcissus pseudonarcissus (Osterglocke, Gelbe Narzisse)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Präsentiert von http://wordpress.org/ and http://www.hqpremiumthemes.com/